Ansprechpartner:

Johannes Dietzler
Burstr. 7a
56294 Wierschem

Tel.: 02605/847927
Website Fussball: www.sv-lasserg.de
Webseite Volleyball: fcwierschem-volleyball.de

Mit dem Ziel, der Bevölkerung die sportliche Ertüchtigung organisiert und als Wettkampf zu ermöglichen, wurde am 27.09.1964 der Fußballclub Wierschem gegründet. Damals trafen sich 26 fußballbegeisterte Männer im Vereinslokal „Zur Burg Eltz“, die den neuen Verein, unter dem Vorsitz von Erwin Dietzler, auf die Beine stellten und gründeten.
Heute zählt der Verein rund 230 Mitglieder, die sich in den Sportarten Fußball, Volleyball und Gymnastik betätigen.

In der Sparte Fußball (110 Mitglieder) ist der Verein mit zwei Seniorenmannschaften, in den Kreisligen „C“ und „D“, im Fußballkreis Rhein/Ahr vertreten. Hier besteht seit dem Jahr 1996 eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem SV Fortuna Lasserg als Fußballspielgemeinschaft (FSG) Wierschem/Lasserg. In unregelmäßigen Abständen treffen sich die „etwas in die Jahre gekommenen“ Männer und stellen sich den Herausforderungen als „Alte Herren“ (AH-Mannschaft) bei Freundschaftsspielen, Pokalwettbewerben und Turnieren.

Im Bereich Volleyball (105 Mitglieder) spielt die erste Damenmannschaft in der „Oberliga Rheinland-Pfalz – Saarland“ und zwei weitere Teams in den „Bezirksklassen“ Hunsrück und Rhein/Ahr.
Bei den Volleyballern des Vereins wird auch intensiv Jugend- und Kindersport im Mädchenbereich gefördert. So kann die Abteilung stolz auf zahlreiche und schöne Erfolge blicken (u.a. Teilnahme an Deutschen Meisterschaften).
Kooperationen mit dem Kurfürst-Balduin-Gymnasium und der Cusanusschule in Münstermaifeld bestehen schon seit vielen Jahren und funktionieren sehr erfolgreich. Schülermannschaften konnten sich in der Vergangenheit schon für das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ qualifizieren und die Reise nach Berlin antreten.

Die Gymnastikgruppe (15 Mitglieder) trifft sich regelmäßig zu Leibesübungen, nimmt aber nicht an organisierten Wettkämpfen teil.

Chronologie FC Wierschem

  • 1969 Einweihung des Sportplatzes in Wierschem
  • 1973 Gründung der Alten-Herren-Mannschaft
  • 1979 Aufstieg der 1. Seniorenmannschaft Fußball in die C-Klasse
  • 1981 Gründung der Volleyballabteilung
  • 1984 Fertigstellung des Sporthauses mit Umkleide und Dusche
  • 1994 Kooperationsvertrag mit der Cusanusschule
  • 1996 Jugend- Volleyballmädchen Tln. Deutsche Meisterschaften
  • 1997 Aufstieg der 1. Damenmannschaft Volleyball in die Oberliga
  • 2000 Kooperationsvertrag mit dem Kurfürst-Balduin-Gymnasium
  • 2001 Jugend- Volleyballmädchen Tln. Deutsche Meisterschaften
  • 2002 Jugend- Volleyballmädchen Tln. Deutsche Meisterschaften
  • 2003 Jugend- Volleyballmädchen Tln. Deutsche Meisterschaften & Teilnahme der
  • Schülermannschaft Volleyball am Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“
  • 2006 Gründung der Gymnastik/Tai-Bo Abteilung
  • 2007 Wiederaufstieg der 1. Mannschaft Fußball in die C-Klasse & Neuanmeldung einer zweiten
  • Seniorenmannschaft Fußball in die D-Klasse im Fußballkreis Rhein/Ahr
  • 2009 Teilnahme der Schülermannschaft Volleyball am Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“

Schreibe einen Kommentar