Liebe Wierschemerinnen und Wierschemer

By 21. März 2020 Gemeinde No Comments

seit Tagen beherrscht die aktuelle Situation des Corona Virus unser tägliches Handeln.

Aus diesem Grund möchte ich Sie auf unser Sorgentelefon hinweisen. Scheuen Sie sich nicht die 02605/8495700 anzurufen. Da wir auf dem Maifeld alle zusammen stehen müssen, besteht auch die Möglichkeit, bei der Verbandsgemeinde Maifeld unter der Nummer

02654/9402202 Hilfe zu erfragen.

Besonders möchte ich darauf hinweisen, dass ältere Menschen gefährdet sind.

Aus diesem Grund möchten wir und die Verbandsgemeinde Maifeld Menschen, die der Risikogruppe angehören, die erkrankt sind oder unter Quarantäne stehen unsere Hilfe anbieten.

Im Übrigen stelle ich fest, dass man in unserer Gemeinde mit der Situation sehr ordentlich umgeht.

Es finden keinerlei Veranstaltungen statt, der PKW Verkehr ist auf das Nötigste beschränkt.

Nutzen Sie ruhig die Möglichkeit, an die frische Luft zu gehen. Halten Sie genügend Abstand zu Mitmenschen ein.  Ich möchte Sie bitten, beim Einkaufen Abstände an der Kasse einzuhalten und betreiben Sie bitte keine übertriebenen Einkäufe.

Nur so ist gewährleistet, dass alle Menschen die Möglichkeit haben, Dinge des täglichen Lebens einzukaufen.

Ich möchte Sie auch bitten, mit den Mitarbeitern in den Geschäften fair umzugehen und vielleicht auch ein paar nette Worte zu finden.

Wer Hilfe leisten möchte, den würde ich bitten, sich unter der oben genannten Nummer bei der Ortsgemeinde zu melden .

Es wäre schön, wenn sich viele Menschen aus unserer Gemeinde melden würden, um so weniger ist die Belastung für den Einzelnen.

Nur, wenn wir alle in Ruhe und mit Überlegung an die Sache rangehen, können wir den Virus erfolgreich eindämmen.

Halten Sie sich bitte unbedingt an alle Vorgaben der Behörden.